Willkommen bei der QuikStep GmbH
dem exklusiven vielsprachigen bundesweiten
Kompetenzzentrum für Menschen mit Behinderungen

Wir begleiten Menschen, die aufgrund einer Behinderung oder Erkrankung völlig unvorbereitet in einen neuen Lebensabschnitt eintauchen und hier das völlige emotionale wie rationale Chaos erleben.

Aus diesem Chaos führen wir Sie wieder in geordnete Bahnen und erarbeiten mit Ihnen Stück für Stück ihre Lebensqualität sowohl in beruflicher wie auch in privater Hinsicht.

Auf dem Bild ist der Kopf eines Mannes abgebildet. Dieser lächelt bis über beide Ohren und hebt seine Sonnenbrille. Statt seinen Augen sind drei schwarze Punkte im Dreieck angeordnet abgebildet -  das Blindenzeichen. Neben dem Kopf ist der Schriftzug 'ich glaube nur was ich sehe …' in Großbuchstaben dargestellt.

Aktuelle Neuigkeiten von Paul und dem QuikStep-Team

Online-Workshop am 6. Juni 2024 - Anträge stellen ohne verrückt zu werden

Sie haben ständig mit der sozialen Gesetzgebung zu tun?

Ihre Anträge werden zeitnah und reibungslos beschieden? Dann Gratulation! Wenn nicht, dann habe ich was für Sie! Wie komme ich zu dem was ich brauche? Dies hart in der Sache und charmant in der Sprache und Vorgehensweise. Sie wollen mehr Durchblick, weniger Reibung, Zeit sparen? Machen Sie Ihren Reha Berater zum Helden..

Wie das geht zeigen wir im Workshop Anträge stellen ohne verrückt zu werden. Bei Interesse gibt es hier mehr Infos: Homepage Akademie QuikStep Viel Vergnügen

Auf einem Tisch liegen viele Papiere und dünne Ordner übereinander

Unsere Partner

Logo Steinbeis-Zentrum Unternehmensentwicklung und digitale Accessibility Logo QuikStep Akademie Logo MindTags Group GmbH Logo Blinde Trainer barrierefrei e.V.

Die QuikStep GmbH

„Du kannst fast alles machen! Du kannst nur an der Vorstellungskraft der Sehenden scheitern.“

So oder so ähnlich fiel der Ausdruck in einer Beratungsstelle für Blinde und Sehbehinderte im Norden unserer Republik. Er beschreibt die Idee und die Haltung von QuikStep und seine Mitarbeitern. Wir haben es noch konkretisiert indem wir sagen:“ Uns interessiert wie es geht und nicht ob es geht!“

Unter diesem Motto begleiten wir Menschen, die aufgrund einer Behinderung oder Erkrankung völlig unvorbereitet in einen neuen Lebensabschnitt eintauchen und hier das völlige emotionale wie rationale Chaos erleben. Aus diesem Chaos führen wir Sie wieder in geordnete Bahnen und erarbeiten mit Ihnen Stück für Stück ihre Lebensqualität sowohl in beruflicher wie auch in privater Hinsicht.

„Hier kriege ich alles, was ich brauche! Individuell zusammengestellt und in vertrautem Umfeld"

Dies tun wir da wo Sie leben und ihr soziales Umfeld ist. Denn nichts ist schlimmer als notwendige Veränderungen in fremder Umgebung mit fremden Menschen zu erarbeiten. Auch tun wir dies in Einzelschulungen in Ihrem Tempo und aufbauend auf Ihren Wissensstand und Ihren Bedürfnissen.

Keine Barrieren

Barrieren sind uns fremd - selbst sprachlicher Natur. Wir sprechen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch.

Wir schulen Sie unter anderem im Umgang mit PC und Mac, IPhone und zeigen Ihnen, welcher Reichtum sich für Sie beim Selbständigen Lesen der Brailleschrift erschließt. Alles von Blind zu Blind!!!

"Sie werden sehen wir werden uns blind verstehen"
- Jennifer Sonntag

Unsere Angebote

Blinden­technische Ausbildung

Beruf und Alltag? Wir machen Sie fit!

Erlernen Sie selbständiges Leben sowie den Umgang mit PC, iPhone/iPad und die Brailleschrift.

Alles von Blind zu Blind!

Sie werden sehen, wir werden uns blind verstehen.

Erleben Sie mit jedem Tag die Bereicherung ihres Lebens mit einer Behinderung!

Blindentechnische Ausbildung

Apple-Schulungen für Blinde und Sehbehinderte - Apfel oder Apfelmus?

Selbständig telefonieren, SMS schreiben, wissen wer anruft, Kontakte erstellen ...

Das alles und vieles mehr … können sie bald selbst! Mithilfe der Sprachausgabe VoiceOver zeigen wir ihnen, wie Sie iPhone, iPad oder iMac für sich nutzen können.

Schulungen für iPhone, iPad und iMac für Blinde

Apple Pencil

Sie lieben es handschriftliche Aufzeichnungen zu machen, können diese aber aufgrund Ihrer Sehbehinderung später nicht mehr richtig lesen?

Oder sie haben Probleme aufgrund einer körperlichen Einschränkung mit beiden Händen am PC Eingaben zu machen. Mit einer Hand ginge es aber noch.

Dann haben wir was für Sie: Eine Schulung mit dem Apple Pencil!

Mit dem Apple Pencil wird das iPad zum Notizblock.

Handschriftlich etwas festhalten oder skizzieren - all das funktioniert mit dem Pencil am iPad.

Wir vermitteln Ihnen den Umgang mit dem Gerät und zeigen Nutzungsmöglichkeiten auf.

Apple Pencil

Barrierefreie IT-Lösungen

Wir bieten passgenaue Produkte und Dienstleistungen für einen barrierefreien Arbeitsalltag.

Sie planen ein Projekt? Wir unterstützen Sie beim Erstellen des Pflichtenhefts.

Ihr hauseigene Software arbeitet nicht wie gewünscht? Wir bieten web-basierte Lösungen ganz nach ihrem Bedarf.

Barrierefreie IT-Lösungen

Integrations­maßnahmen

Gut ausgebildet und dennoch keinen Job?

Keine Idee, warum es nicht klappt mit der beruflichen Teilhabe?

Das Rätsel der Vermittlungshemmnisse lösen!

Lösungen statt Resignation.

Integrationsmaßnahmen

Integrative Maßnahmen

Schulbesuch, Studium und Ausbildung wie alle:

  • Die Soziale Gesetzgebung bietet alle Möglichkeiten.
  • Prozesse erarbeiten und umsetzten

Leben Sie Ihren Traum!

Sie haben keine Behinderung, sie werden behindert!

Existenz­gründung

Selbständig mit einer Behinderung, warum nicht?

Von der Geschäftsidee über den Businessplan bis hin zur Finanzierung. Wir klären und beantragen mit ihnen die notwendigen Hilfen aufgrund der Behinderung.

Aktivierungs- und Vermittlungs­gutschein (AVGS)

Wir bieten die folgenden AVGS-Module an:

  • Modul 1: Einzelcoaching zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Modul 2: Einzelcoaching zur Heranführung an eine selbständige Tätigkeit
  • Modul 3: Einzelcoaching zur Heranführung an den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt für Menschen mit Migrationshintergrund oder Zuwanderungsgeschichte
  • Modul 4: Einzelcoaching zur Stabilisierung einer Beschäftigungsaufnahme
  • Modul 5: Einzelcoaching zur Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt für gehörlose Menschen
Weitere Informationen zu unseren AVGS-Modulen

Reha Fallmanagement

Ein elementares Ziel der Reha-Strategie ist die nachhaltige berufliche Wiedereingliederung nach einer medizinischen Rehabilitation.

Bei Versicherten mit komplexen multiplen Problemlagen kann eine intensive persönliche und passgenaue Begleitung und Koordination von Maßnahmen erforderlich sein, um eine nachhaltige berufliche Wiedereingliederung und Teilhabe zu erreichen.

Die selbstbestimmte Teilhabe des Versicherten bleibt wesentliches Ziel.

Ihre Teilnahme ist freiwillig.

Re­ha-Fall­ma­na­ge­ment

Story Tellers

Christoph S.

Kunde bei QuikStep in 2021

Ich muss in diesem Zusammenhang immer wieder feststellen, dass Sie und Ihr gesamtes Team mit Geld nicht zu bezahlen sind. Ich meine damit, dass Ihre Arbeit mehr Wert ist als eine Finanzierung.

Viele, mit denen ich gesprochen habe, dass ich diese Maßnahme abgeleistet habe und auch den finanziellen Aspekt mit benannt hatte, meinen – dass ist ja alles viel zu teuer.

Ich habe es ja „am eigenen Leib“ erfahren dürfen, wie wertvoll Ihre Arbeit ist und bin der Auffassung, dass Ihre mir erbrachten Leistungen sogar noch zu günstig sind, wenn man im Gegensatz die Leistungen betrachtet, die in einer sozialen Institution erbracht werden.

Dörte Maack

Dörte Maack, blind, seit 2018 selbstständig als Moderatorin, Coach und Rednerin.

Wer blind den Sprung in die Selbstständigkeit wagt, braucht jemanden, der den Weg kennt. Ohne QuikStep hätte ich im Dunkeln getappt!
Auf dem Bild sieht man Dörte Maack auf einem Einrad fahren. Mit dem linken Arm hält sie das Gleichgewicht, in der rechten Hand hält sie ihren Blindenstock. Im Hintergrund ist eine große Grünfläche mit Bäumen zu sehen.

Anita Vogt

Anita ist blind, kleinwüchsig und Kundin von QuikStep. Im Video erzählt sie ihre Erlebnisse.

Anita ist blind, kleinwüchsig und Kundin von QuikStep. Im Video erzählt sie ihre Erlebnisse:

Quikstep in den Medien

Unsere Kurz-Workshops in den Medien

Faten Faroons Workshop zum Thema Blinde fotografieren erfreut sich großer Beliebtheit. Die Badische Neueste Nachrichten haben deswegen mit Faten gesprochen und hierzu einen Artikel veröffentlicht.

Downloads:

QuikStep beim Runden Tisch der Menschen mit Behinderung

Stefan Wilke war als Referent beim Runden Tisch der Menschen mit Behinderung. Das Gremium der Stadt Baden-Baden diskutierte unter anderem zum Thema Jobsuche für behinderte Menschen. Das Badische Tagblatt berichtete hierzu.

Downloads:

Erfolgreich zurück in den Job - Interview auf der Sightcity 2022 mit Thorsten Veldenzer

Thorsten erzählt über seine Arbeit bei QuikStep und was ihn von seinem Jobwechsel überzeugt hat (Video auf YouTube):

Auf YouTube ansehen

Podcast: Behinderte Menschen und der Arbeitsmarkt

Jobsuche mit Schwerbehinderung: Der Geschäftsführer von QuikStep, Stefan Wilke, war im Podcast der Deutschen Welle zu Gast und zeigt Wege auf wie mit sich die Hürden des Arbeitsmarktes überwinden lassen:

Podcast: Behinderte Menschen und der Arbeitsmarkt (MP3-Datei)

Weitere Kooperations­partner von QuikStep

Logo Partner der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Logo Berufsverband Orthoptik Deutschland e.V. Logo emcra GmbH Logo Sehwerk - Reha-Team für Blinde und Sehbehinderte Logo Inklusion bewegt Deutschland Logo Unternehmensberatung Baden-Württemberg Logo Durchblick IT Logo Depré RECHTSANWALTS AG Logo Unternehmenswert Mensch Plus Logo Offensive Mittelstand Logo MyHandicap Logo gmPlan GmbH Logo Nina Schweppe. Barrierefreie Ernährungsberatung Logo peritus Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Logo Nina Neef Visual Thinking Logo Fachkliniken Sonnenhof Logo BSVK Kärnten