Telefon: 07245 / 860 52 78

Informationen für Reha-Berater*innen

Allgemein

QuikStep bietet wohnortnahe individuelle Einzelmaßnahmen im gesamten Bundesgebiet an. Diese stellen wir nach dem aktuellen Kenntnisstand und den Bedürfnissen der Kunden*innen passgenau zusammen. Unsere Angebote richten sich an Menschen mit Behinderungen, erkrankte und verletzte Menschen, denen möglicherweise eine Behinderung droht.

Unsere individuellen Angebote im Rahmen der Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben (LTA) reicht der/die Kunde/Kundin mit dem Antrag auf berufliche Rehabilitation bei dem zuständigen Rehabilitationsberater ein. Diese können die Agentur für Arbeit, die Berufsgenossenschaften und/oder die Rentenversicherungen sein.

Darüber hinaus bieten wir auch Leistungen im Rahmen der sozialen Teilhabe an. Diese haben das Ziel der Teilnahme an der Gemeinschaft. Das Verfahren ist identisch wie bei der beruflichen Reha, lediglich der Leistungsträger ist ein anderer, die Eingliederungshilfe.

Unsere Angebote bieten wir auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Arabisch an.

Im Folgenden ein Auszug an Angeboten, die wir einzeln oder modular anbieten:

Sie haben etwas vermisst? Dann sprechen Sie uns an!

Die Inhalte können individuell zusammengestellt werden und ergeben somit eine passgenaue Maßnahme.

Aufgrund der Individualität können unsere Angebote im Rahmen des persönlichen Budgets durchgeführt werden. Hier verfügen wir über einen großen Erfahrungsschatz und sind bei der bürokratischen Umsetzung gerne behilflich.

Telefon

Sie erreichen uns unter: 07245 / 860 52 78

E-Mail

Stefan Wilke, Geschäftsführer der QuikStep GmbH, erreichen sie unter folgender E-Mail-Adresse: stefan.wilke@quikstep.eu

Nach oben